Alarmübung in Haidholzen

Am Montag, den 13. September herrschte  gegen 18:45 Uhr große Aufregung im Ortsteil Haidholzen. Wenige Minuten nachdem mehrere Sirenen zu hören waren, fuhren von sämtlichen Seiten mehrere Löschfahrzeuge der Feuerwehren aus Stephanskirchen, Schlossberg und Leonhardspfunzen auf das Betriebsgelände des ehemaligen C+C Wedl Großmarkt.

Grund für den Alarm, war glücklicherweise kein Ernstfall, sondern eine von der Stephanskirchner Wehr organisierte Alarmübung. Angenommen wurde der Brand des an die Halle angrenzenden Wohnhauses. Es wurden 9 Personen vermisst. Ebenfalls wurde eine Person in Form von einer Übungspuppe unter einem Container eingeklemmt. Weiterlesen »

MTA-Ausbildung – Fahrzeugkunde

Im Rahmen der modularen Truppausbildung besuchten 15 Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Stephanskirchen die Hauptfeuerwache in Rosenheim. Auf dem Programm stand Fahrzeugkunde des Fuhrparks der Rosenheimer Wehr. Zwei Kameraden aus Rosenheim führen die verschiedenen Fahrzeuge vor, erläuterten die Besonderheiten und standen für sämtliche Fragen, Rede und Antwort. Weiterlesen »

Ausbildung für Maschinisten erfolgreich bestanden

Fünf Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Stephanskirchen nahmen an der Ausbildung „Maschinist für Löschfahrzeuge und Tragkraftspritzen“, des Landkreises teil. Die Ausbildung fand in diesem Jahr unter strengen Auflagen und unter Berücksichtigung eines Hygienekonzepts im Feuerwehrhaus Vogtareuth statt. Die Teilnehmer von den Feuerwehren Vogtareuth, Hemhof, Heufeld, Antwort, Breitbrunn, Zaisering und Stephanskirchen erlernten an 8 Abenden und einem ganzen Tag das theoretische Know-how  und die praktischen Handfertigkeiten die zum Aufgabenbereich eines Maschinisten zählen. Weiterlesen »

Neue Maschinisten bei der Feuerwehr Stephanskirchen

Ein übungsintensiver Tag sowie acht lehrreiche Abende liegen hinter den beiden  Teilnehmern der freiwilligen Feuerwehr Stephanskirchen, die den diesjährigen Lehrgang „Maschinist für Löschfahrzeuge“ bei der Feuerwehr Halfing besucht haben.

 

Der theoretische Teil der Ausbildung umfasste Lehrinhalte – wie etwa das richtige Verhalten und die Rechtsgrundlagen bei Einsatzfahrten mit Sonder- und Wegerechten, den Umgang mit den verschiedenen technischen Geräten, Pumpen und Stromerzeugern, die auf den Löschfahrzeugen untergebracht sind und Fehlersuche bei defekten Geräten.

Weiterlesen »

1 2 3 4